Computergestützte Optimierungsmodelle als Instrumente einer unternehmenswertorientierten Rechnungslegungspolitik: Eine Analyse vor dem Hintergrund des Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Computergest tzte Optimierungsmodelle als Instrumente einer unternehmenswertorientierten Rechnungslegungspolitik Eine Analyse vor dem Hintergrund des Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling Christian Reibis besch ftigt sich mit der Konzipierung leistungsf higer rechnungslegungspolitischer Entscheidungsmodelle die zur zieloptimalen Gestaltung des Jahresabschlusses sowie zur Finanz und Ja

  • Title: Computergestützte Optimierungsmodelle als Instrumente einer unternehmenswertorientierten Rechnungslegungspolitik: Eine Analyse vor dem Hintergrund des Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling
  • Author: Christian Reibis
  • ISBN: 3830021933
  • Page: 159
  • Format:
  • Christian Reibis besch ftigt sich mit der Konzipierung leistungsf higer rechnungslegungspolitischer Entscheidungsmodelle, die zur zieloptimalen Gestaltung des Jahresabschlusses sowie zur Finanz und Jahresabschlussplanung eingesetzt werden k nnen Es handelt sich dabei um simultane Optimierungsmodelle, die die bei der Erstellung des Jahresabschlusses auftretenden Entscheidungsprobleme bez glich der Aus bung der gesetzlichen Wahlrechte und Ermessensspielr ume einer alle Ziele ber cksichtigenden computergest tzten Berechnung zug nglich machen Nach der Aufstellung eines Zielplans mit bergeordneter Zielfunktion z.B Jahresergebnismaximierung, Steuerbarwertminimierung und einzuhaltenden Kennzahlenniveaus als Nebenbedingungen z.B Mindesth he f r Eigenkapitalrendite, Liquidit tsgrad oder Cash Flow sowie der Quantifizierung der zur Verf gung stehenden Aktionsparameter ermittelt das Modell omatisch die optimale L sung Diese gibt an, wie die Gestaltungsspielr ume auszu ben sind Dabei werden auch die Auswirkungen der Aussch ttungen und der Ertragsteuern erfasst Durch die Erfassung zahlreicher Besonderheiten z.B Einbindung der aktienrechtlichen Vorschriften zur Dotierung der R cklagen und der steuerrechtlichen Regelungen zur Aussch ttung von Altr cklagen sowie steuerrechtlicher Verlustr cktr ge wird eine weitgehende Ann herung an die unternehmerische Realit t erreicht.Die Modelle haben einen zeitlichen Betrachtungshorizont von vier Perioden, damit die Auswirkungen der Entscheidungen auf die Zukunft erfasst werden und der rechnungslegungspolitische Spielraum f r die folgenden Jahre nicht eingeschr nkt wird Zum anderen ist aufgrund der aktuellen Bedeutung des Shareholder Value Konzepts f r die Rechnungslegungspolitik auch eine Einbindung unternehmenswertorientierter Kennzahlen in den Zielplan m glich z.B Cash Flow, EVA, Cash Flow Return on Investment Da diese auf buchhalterischen Gr en aufbauen, k nnen sie durch die Rechnungslegungspolitik gestaltet werden Durch die Verwendung der Kennzahlen in dem Modell er ffnet sich f r die Unternehmensleitung die M glichkeit, sie nach Ma gabe der Erwartungshaltung der Anleger und potenzieller Investoren zielgerichtet zu beeinflussen und im Rahmen des Value Reporting zu publizieren Schlie lich wird auch gezeigt, welche Modifikationen notwendig sind, um die Modelle neben dem HGB auch f r eine Rechnungslegung nach den IAS IFRS nutzen zu k nnen Die L sung der Modelle erfolgt mit Hilfe von Computerprogrammen, bei denen die optimierten Bilanzen und alle L sungsdaten omatisch ausgegeben werden Dabei werden s mtliche Wechselwirkungen der Aktionsparameter ber cksichtigt So ist eine simultane Gestaltung von Jahresabschluss, Aussch ttungen und Steuerzahlungen unter Beachtung komplexer Zielstrukturen m glich Aufgrund der Komplexit t der Zusammenh nge kann dies von Hand selten erreicht werden Die Modelle zeichnen sich durch eine hohe Flexibilit t aus, wodurch eine Verwendung in der Praxis bei allen Kapitalgesellschaften m glich ist.

    • Best Read [Christian Reibis] ↠ Computergestützte Optimierungsmodelle als Instrumente einer unternehmenswertorientierten Rechnungslegungspolitik: Eine Analyse vor dem Hintergrund des Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling || [Nonfiction Book] PDF ↠
      159 Christian Reibis
    • thumbnail Title: Best Read [Christian Reibis] ↠ Computergestützte Optimierungsmodelle als Instrumente einer unternehmenswertorientierten Rechnungslegungspolitik: Eine Analyse vor dem Hintergrund des Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling || [Nonfiction Book] PDF ↠
      Posted by:Christian Reibis
      Published :2019-03-08T05:54:16+00:00


    About “Christian Reibis

    • Christian Reibis

      Christian Reibis Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Computergestützte Optimierungsmodelle als Instrumente einer unternehmenswertorientierten Rechnungslegungspolitik: Eine Analyse vor dem Hintergrund des Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling book, this is one of the most wanted Christian Reibis author readers around the world.



    835 thoughts on “Computergestützte Optimierungsmodelle als Instrumente einer unternehmenswertorientierten Rechnungslegungspolitik: Eine Analyse vor dem Hintergrund des Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

    • Ich arbeite als Rechnungswesenleiter in einem mittelständischen Unternehmen und habe die Arbeit samt dem entwickelten Computerprogramm von Herrn Reibis mit großem Erfolg in der Praxis verwenden können. Durch einfache Bedienbarkeit und hohe Leistungsfähigkeit der entwickelten Modelle war es uns möglich, die gesetzlichen Wahlrechte und Ermessensspielräume der Bilanzpolitik so auszuüben, dass wir alle geplanten Ziele erreichen konnten. Auch wenn der Einstieg in die Materie zunächst sehr sch [...]


    • Ich bin neulich über dieses Werk gestolpert, als ich in der Bibliothek war. Habe mal BWL studiert und war von diesem Meisterwerk sofort absolut begeistert. Wie es Herr Reibis mit seinen Optimierungsmodellen schafft, die Rechnungslegungspolitik zu analysieren, ist absolut faszinierend.Auch für den fortgeschrittenen BWL-Studenten ein ABSOLUTES MUSS!Besser kann man sein Geld nicht anlegen. ABSOLUTE EMPFEHLUNG!!!


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *